Zur Startseite

Frischer Sand für die Donauinsel

Passend zum herrlichen Sommerwetter lädt die Riedlinger Donauinsel zum Verweilen ein. Die Firma Strabag hat frischen Sand für den Strand gespendet.

„Da kommt Urlaubsfeeling auf“, freut sich Bürgermeister Marcus Schafft. „Ich bedanke mich ganz herzlich bei der Firma Strabag, insbesondere bei dem Bauleiter Armin Spatscheck, für dieses Engagement auch in den vergangenen Jahren. Der Sandstrand mitten in der Stadt bietet für Jung und Alt die Möglichkeit die Donau in vollen Zügen zu genießen.“ Bereits zum dritten Mal sponsert die Firma Strabag Sand für die Donauinsel. Hierfür werden rund 60 Tonnen Sand angeliefert. Die Firma Strabag hat erst kürzlich, im Auftrag des Regierungspräsidiums Tübingen, die Belagsarbeiten an der B 312 zwischen Zwiefalten und Riedlingen durchgeführt.

Bild: Stadt Riedlingen