Logo der Stadt Riedlingen – zur Startseite

Coronavirus - Aktuelle Informationen

Corona_Virus_Maske

Aktuelles

Corona-Verordnungen und Übersichten

Lagebericht COVID-19 Baden-Württemberg

Impfungen gegen das Corona-Virus

Impfzentrum Biberach Standort Bahnhofsgebäude Warthausen

Seit März können sich alle Bürger und Bürgerinnen im Bahnhofsgebäude Warthausen (Museumsgässle 1, neben Restaurant Motorworld Inn) impfen lassen.
Zur Verfügung stehen alle Impfstoffe (BioNTech, Moderna, Johnson und Novavax).
Für Kinder ab 5 Jahren gibt es den angepassten BioNTech-Impfstoff.
Gemäß der STIKO-Empfehlung werden auch bereits Viertimpfungen (Zweiter Booster) angeboten.
Es können online Termine vereinbart werden unter www.impfzentrum-biberach.de
Außerdem besteht die Möglichkeit des freien Impfens ohne Termin.

Öffnungszeiten: 
Freitag 17-19 Uhr mit Termin
Freitag 19-20 Uhr freies Impfen ohne Termin
Samstag 10-12 Uhr mit Termin
Samstag 12-13 Uhr freies Impfen ohne Termin

Erreichbar per Auto (Parkplätze stehen gegenüber der Straße oder im Innenhof zur Verfügung) oder mit dem Zug (Bahnhof Warthausen).

Informationen zur Impfung


Corona-Warn-App

Die Corona-Warn-App hilft festzustellen, ob wir in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können Infektionsketten schneller unterbrochen werden. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig. Sie ist kostenlos im App Store >> und bei Google Play >> zum Download erhältlich.


Unterstützung und finanzielle Hilfen

Für Unternehmen

Innerhalb kürzester Zeit hat die Landesregierung von Baden-Württemberg in der Corona-Krise etablierte Angebote der Wirtschaftsförderung angepasst und zusätzliche Hilfsangebote für Unternehmen auf den Weg gebracht. Das Förderangebot für Unternehmen ist in der Broschüre auf einen Blick zusammengefasst. Diese Broschüre wird laufend ergänzt und aktualisiert.

November-/ Dezemberhilfen der Bundesregierung

Für Eltern

Das Kultusministerium hat anbei zahlreiche weiterführende Links mit Informationen rund um Förder- und Hilfsangebote im Zusammenhang mit der Corona-Krise für Eltern zusammengestellt.

Für Sportvereine

Informationen über über Hilfen für Sportvereine finden Sie auf der Seite des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

Soforthilfe:
Das Land Baden-Württemberg hat 11,635 Millionen Euro für die „Soforthilfe Sport“ bereitgestellt. Ab sofort und bis zum 30. Juni 2021 können WLSB-Mitglieder hier in einem unbürokratischen Verfahren Notfall- und Liquiditätshilfen beantragen.

Für Künstler

Informationen über Soforthilfen für Künstlerinnen und Künstler in Baden-Württemberg finden Sie auf der Seite des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst.


Nachbarschaftshilfe

Hilfsbedürftige Menschen, die nicht auf Familie oder Freunde zurückgreifen können, sind auf fremde Hilfe angewiesen. Insbesondere auch die Personen, die zu einer Risikogruppe gehören und um ihre Gesundheit fürchten, benötigen Unterstützung.
 
Sie benötigen Nachbarschaftshilfe?
Gerne sind die Mitarbeiter des Rathauses unter der Tel. 07371 / 183 – 0 für Sie erreichbar.

Sie bieten Nachbarschaftshilfe an?
Bitte teilen Sie der Stadtverwaltung unter der Tel. 07371 / 183 – 0 mit, wenn Sie privat organisierte Nachbarschaftshilfe anbieten und in welchen Bereichen. Auf diese Weise kann die Stadt hilfsbedürftige Personen im Bedarfsfall eine Auskunft erteilen, an wen sich diese wenden können.


Weiterführende Informationen